ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Verantwortungsvolle Leitungsposition bei mittelständischem Top-Arbeitgeber - Wollen Sie Ihre Karriere in einem wachstumsstarken Unternehmen fortsetzen und die Zukunft aktiv mitgestalten?

Positionsbezeichnung

Produktionsleiter (m/w/d)

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist einer der weltweit führenden Hersteller und Anbieter von metallischen und keramischen Werkstoffen für die Beschichtungstechnologie, Strukturwerkstoffen für die Flugzeugindustrie sowie technischen Pulvern und Chemikalien. Die hochqualitativen maßgeschneiderten Produkte werden in vielen unterschiedlichen Anwendungsbereichen eingesetzt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im Raum Nürnberg. Unser Mandant ist Tochtergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe.

Wesentliche Aufgaben

  • eigenverantwortliche Planung und Steuerung des Produktionsprozesses
  • Sicherstellung einer termin-, qualitäts- und kostengerechten Fertigung
  • fachliche und disziplinarische Führung des Bereichs mit insgesamt ca. 60 Mitarbeitern
  • Sicherstellung der Produkt- und Prozessqualität sowie der vereinbarten Liefertermine
  • Analyse aller Produktionsprozesse und technische sowie wirtschaftliche Optimierung und kontinuierliche Verbesserung der Prozesse
  • Optimierung der Strukturen u. a. durch Implementierung bzw. Weiterentwicklung innovativer Konzepte für die Fertigung inklusive Integration der Mitarbeiter in die Change Prozesse
  • Optimierung der kundenspezifischen, auftragsbezogenen Fertigungsplanung und der Arbeitsvorbereitung
  • Mitwirkung bei der Budget- und Ressourcenplanung sowie bei der strategischen Unternehmensplanung
  • enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Qualitätsbereich zur Gewährleistung höchster Qualitätsstandards (u. a. Luft- und Raumfahrtindustrie)
  • Umsetzung der Arbeitssicherheitsstandards und Weiterentwicklung der Sicherheitskultur
  • Ausbau und Sicherstellung eines transparenten und zielgerichteten Kennzahlen-Reportings sowie Erstellung und Analyse von Auswertungen
  • Schnittstellenmanagement und Bearbeitung von Schnittstellenthemen und -projekten (insbes. mit den Bereichen Vertrieb, Einkauf und Entwicklung)
  • Mitwirkung in bereichsübergreifenden Projekten z. B. bei der Planung und Implementierung des neuen ERP-Systems in der Produktion
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Personalplanung, -führung und -entwicklung der internen Mitarbeiter
  • kooperative Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • direkte Berichtslinie an den Leiter der Business Unit

Qualifikationsprofil

  • abgeschlossenes, ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Werkstofftechnik, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik oder vergleichbarer Studiengang
  • mehrjährige Erfahrung in der Produktionsleitung und der Personalführung, idealerweise in einem produzierenden, mittelständischen Unternehmen bzw. Zulieferbetrieb der Luft- und Raumfahrttechnik
  • fundierte Kenntnisse im Einsatz von ERP-Systemen und in MS-Office
  • idealerweise Kenntnisse in metallverarbeitenden Unternehmen mit eigenem Aufbereitungsprozess (Zerkleinerung, Schmelzen etc.)
  • Know-how in Prozessanalyse und -management; Kenntnis einschlägiger Methoden zur Fertigungsoptimierung und Performancesteigerung
  • mehrjährige disziplinarische Führungserfahrung
  • gute Englischkenntnisse

 

  • Führungspersönlichkeit mit authentischem, souveränem Auftreten und hoher sozialer Kompetenz
  • Treiberfunktion, um hohe Umsetzungsstärke, Termintreue und Qualitätsbewusstsein weiter in allen Ebenen der Organisation zu verstärken
  • Teamplayer mit Begeisterungs- und Überzeugungsfähigkeit sowie Integrationsvermögen
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Beherrschung unterschiedlicher Kommunikationsebenen (u. a. Management, Belegschaft, Betriebsrat)
  • strukturierte, analytische und methodisch geprägte Arbeitsweise in Verbindung mit der Fähigkeit zur pragmatischen Prozessgestaltung und Umsetzungsstärke
  • zielgerichtetes Vorgehen gepaart mit Hands-on-Mentalität
  • flexibel mit hohem Maß an Kreativität und Eigeninitiative
  • Innovationsstärke und Offenheit für neue Ideen
  • ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten

Ihre Ansprechpartner

Sevcan Özdil und Florian Wech

Tel.: 0911/ 929 70 -13

E-Mail: bewerbungen@mentis-consulting.de

 

Kennziffer

I-180803H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT