ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Haben Sie profunde Erfahrungen in der Logistik, kennen die Prozesse einer modernen, industriellen Produktion und sind eine führungsstarke Persönlichkeit?

Positionsbezeichnung

Leiter Logistik / SCM / Materialwirtschaft (m/w/d)

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist ein erfolgreiches Traditionsunternehmen mit ca. 500 Mitarbeitern und mehreren Standorten in Deutschland und entwickelt und fertigt Produkte auf höchstem technischen Niveau. Als Hersteller und Systemlieferant mit hoher Fertigungstiefe und großer Produktflexibilität ist das Unternehmen seit Jahrzehnten ein führender Partner der Industrie.

Für die Zentrale unseres Mandanten in Thüringen suchen wir den Leiter Logistik / SCM / Materialwirtschaft (m/w/d) der alle internen und externen logistischen Prozesse steuert und verantwortet, die Materialdisposition leitet und als People Manager die eigene Mannschaft koordiniert und motiviert.

Wesentliche Aufgaben

  • Leitung der Abteilungen interne Logistik/Werkslogistik, externe Logistik/Lager & Versand, Beschaffungslogistik/Disposition sowie operativer Einkauf und Auftragserfassung
  • Organisation und Entwicklung der Abteilungen sowie Planung und Durchsetzung der Ziele im Verantwortungsbereich
  • Planung, Entwicklung und Implementierung von neuen, zukunftsfähigen Konzepten in der gesamten Supply Chain zur Sicherstellung der Marktanforderungen hinsichtlich anspruchsvoller Lieferkonzepte (z. B. OEM-Kunden-Konzept)
  • permanente Analyse und Optimierung sämtlicher logistischer Prozessabläufe mit dem Ziel der Effizienzsteigerung sowie der Kosten- und Bestandsoptimierung
  • Definition und Monitoring von Key Performance Indicators (KPIs) und Service Level Agreements (SLAs) sowie der Kostenparameter
  • enge Abstimmung mit dem Vertrieb insbesondere hinsichtlich der Mengen- und Lieferterminplanung und interne sowie externe Kommunikation mit den Kunden bei Lieferterminverschiebungen
  • Sicherstellung der Liefertermintreue und der Lieferfähigkeit
  • Koordination der Materialverfügbarkeit für die Produktion und Steuerung des operativen Einkaufs/Disposition inklusive der Lieferantensteuerung
  • Bestandskontrolle und kontinuierliche Bestandsoptimierung
  • Steuerung der Import- und Exportprozesse
  • fachliche Vorbereitung und Leitung von Logistikprojekten und Beratung bzw. Mitwirkung bei Investitionsentscheidungen für technische Anlagen und Systeme
  • Planung und strategische Festlegung bei der Fremdbeschaffung von Leistungen (Make-or-Buy)
  • Steuerung, Koordination und Überwachung von Logistik-Dienstleistern
  • fachliche und disziplinarische Führung, Steuerung und Weiterentwicklung der zugeordneten Mitarbeiter
  • direkte Berichtslinie an den Geschäftsführer

Qualifikationsprofil

  • erfolgreich abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Logistik oder Fabrikplanung etc. oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Qualifikation
  • mehrjährige operative Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in der Logistik in einem anspruchsvollen Branchenumfeld, idealerweise in einem mittelständischen, metallverarbeitenden Unternehmen
  • Know-how im Projektmanagement und Kenntnisse der entsprechenden Methoden und Tools; Lean Management Erfahrungen sind wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office sowie sichere Anwenderkenntnisse in einem ERP-System (idealerweise INFOR)
  • umfassende mehrjährige disziplinarische Führungserfahrung idealerweise in einem produzierenden Unternehmen mit hoher Varianz
  • sehr gute Englischkenntnisse

 

  • mittelstandsaffine Persönlichkeit mit Hands-on Mentalität und operativem Bezug mit ausgeprägter Umsetzungsstärke
  • Teamplayer und People Manager mit Integrationsfähigkeit, Führungskompetenz und Durchsetzungsvermögen sowie Erfahrung im Management heterogener Mitarbeiterstrukturen und im Change Management
  • offene, kommunikationsstarke und kontaktfähige Persönlichkeit mit Verhandlungsgeschick und Überzeugungsfähigkeit
  • sicheres Auftreten und Standing gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten
  • strategische, planerische und prozessorientierte Vorgehensweise und Methodenkompetenz
  • selbständige, analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit, mit gewachsenen Strukturen aber gleichzeitig einer hohen Dynamik umzugehen
  • engagiert und belastbar mit ausgeprägter Eigenmotivation, Zielstrebigkeit und Ausdauer

Ihre Ansprechpartner

Miriam Gazem und Florian Wech

Tel.: 0911/ 929 70-20

E-Mail: bewerbungen@mentis-consulting.de

Kennziffer

I-190106H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT