ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Sind Sie Experte in der Gestaltung effizienter Produktions- und Logistikprozesse und kennen sich in der Steuerung von Produktionsstandorten im industriellen Umfeld aus?

Positionsbezeichnung

Manager Operations (m/w/d)

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist ein traditionsreiches Unternehmen und als Teil eines internationalen Konzerns einer der weltweiten Marktführer im Bereich der Maschinentechnik. Nationale und internationale Kunden vertrauen seit vielen Jahrzehnten den innovativen, robusten und funktionellen Produkten. Für die Steuerung eines Werks mit mehreren hundert Beschäftigten in einer attraktiven Region im östlichen Niedersachsen suchen wir einen führungserfahrenen Operations Manager (m/w/d), der die Leistungsfähigkeit des Fertigungsstandorts weiter erhöht, ihn technologisch sowie kaufmännisch steuert und innerhalb des Werkeverbunds repräsentiert.

Wesentliche Aufgaben

profitable Führung und Weiterentwicklung des Standorts

Sicherstellung und Weiterentwicklung eines effizienten Managements aller Funktionen sowie der zukunftsorientierten Ausrichtung der Organisation mit Fokus auf die Bereiche Produktion/ Logistik

Optimierung der Einbindung des Werks in die Konzernabläufe

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

  • Gestaltung und Realisierung der Standortstrategie sowie der Umsatz- und Ertragsziele
  • unternehmerische und organisatorische Führung und Weiterentwicklung des Standorts, insbesondere der technischen, logistischen und kaufmännischen Funktionen im Rahmen des deutschen Werkeverbunds
  • operative Steuerung der Schwerpunktbereiche Engineering, Produktion, Qualität, Logistik, Einkauf und IT sowie der kaufmännischen Funktionen (Finanzen/Rechnungswesen/Buchhaltung, Controlling, Personalwesen)
  • Professionalisierung und permanente Weiterentwicklung der Prozesse und Strukturen des Werks
  • Gewährleistung reibungsloser Produktanläufe und des Änderungsmanagements
  • Erstellung und Analyse der betriebs- und finanzwirtschaftlichen Kenngrößen zur kaufmännischen Steuerung des Standortes
  • permanente Analyse und Optimierung der Organisation sowie der gesamten Prozesse zur Erhöhung von Produktivität, Liefertreue und Profitabilität
  • Investitionsplanung unter Berücksichtigung der laufenden technischen Entwicklung
  • Schnittstellenmanagement zu den entsprechenden Funktionen innerhalb der Gruppe
  • kontinuierliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter

Qualifikationsprofil

  • abgeschlossenes technisches Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften (z. B. Maschinenbau, Produktions- oder Fertigungstechnik) bzw. betriebswirtschaftliches Studium verbunden mit Erfahrung im technologischen Umfeld
  • mehrjährige Managementerfahrung als Werkleiter, Leiter Operations bzw. COO in einem größeren, mittelständisch organisierten Industrieunternehmen oder Konzern möglichst aus dem Maschinenbau, idealerweise mit nationalen und internationalen Standorten
  • ausgeprägtes Know-how auf dem Gebiet Produktionsprozesse
  • sehr gutes logistisches und einkaufsbezogenes Verständnis
  • Erfahrung in den Bereichen JIT- und JIS-Fertigung von Vorteil
  • fundiertes Wissen in der Steuerung und Optimierung des kompletten SCM-Prozesses
  • Erfahrung im Umgang mit Matrixstrukturen
  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

 

  • ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln
  • offene, integrations- und kontaktfähige Persönlichkeit
  • Fähigkeit, auf allen Ebenen erfolgreich zu kommunizieren
  • flexibel, kreativ, hohes Maß an Eigeninitiative
  • begeisterungsfähige Persönlichkeit mit Charisma und Standing
  • ausgeprägte Führungskompetenz
  • hohe Teamfähigkeit
  • Initiierung und konstruktive Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Prozessorientierung, Methodenkompetenz
  • mitarbeiterorientierter Gestalter und Initiator mit Motivations- und Begeisterungsvermögen
  • selbständige, strukturierte Arbeitsweise
  • sicheres Gespür für das Machbare und Notwendige

Ihre Ansprechpartner

Frau Sevcan Özdil und Bernd Stroh

Tel.: 0911 / 929 70-19 oder 0911 / 929 70-23

E-Mail: bewerbungen@mentis-consulting.de

Kennziffer

I-190305H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT