ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Attraktive Position für Corporate Accounting-Profi in der Zentrale eines erfolgreichen, global agierenden Industriekonzerns!

Positionsbezeichnung

Referent Group Accounting / Konsolidierung (m/w/d)

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist ein innovativer, wachstumsorientierter, global agierender Industriekonzern mit deutlich über 10.000 Mitarbeitern weltweit. Ein breites, ständig weiterentwickeltes Produktportfolio, hohe Kunden- und Lösungsorientierung sowie ein sehr hoher Qualitätsanspruch tragen zur hervorragenden Marktstellung des Unternehmens bei. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der Region Nordbayern.

Wesentliche Aufgaben

  • verantwortliche Mitarbeit bei der Erstellung der konsolidierten Monats- und Jahresabschlüsse der Gruppe nach HGB
  • verantwortliche Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Rechnungslegungsgrundsätze und Sicherstellung einer einheitlichen Bilanzierungs- und Bewertungspraxis in der Gruppe
  • Unterstützung von in- und ausländischen Gesellschaften zu Fragen der Bilanzierung und Bewertung im Rahmen der Berichterstattung der Gruppe
  • verantwortliche Mitarbeit in bereichsübergreifenden Projekten
  • Analyse der Daten der konsolidierten Abschlüsse und Kommentierung der Entwicklungen
  • eigenverantwortliche Erstellung von Jahresabschlüssen für Gruppengesellschaften
  • Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer
  • direkte Berichtslinie an den Leiter Group Accounting

Qualifikationsprofil

  • betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Bilanzierung, Konzernrechnungslegung oder Ausbildung zum Bilanzbuchhalter mit fundierten Kenntnissen in internationaler Rechnungslegung
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Konzernrechnungswesen im internationalen Umfeld eines Industriekonzerns oder eines produzierenden Unternehmens bzw. gleichwertige Berufserfahrung in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit international geprägten Mandanten
  • mehrjährige, fundierte und umfassende Kenntnisse der Rechnungslegung nach HGB sowie grundsätzliches Know-how in der Rechnungslegung nach IFRS
  • gute Anwenderkenntnisse in den MS Office-Programmen, insbesondere EXCEL; Erfahrung im Umgang mit ERP-Systemen (SAP) sowie der entsprechenden Konsolidierungssoftware SAP SEM
  • gute fachbezogene Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

  • offene, integre Persönlichkeit mit souveränem Auftreten
  • soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Praxis- und Basisnähe; analytische, gründliche und exakte Arbeitsweise
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte transparent darzustellen
  • Flexibilität und hohes Maß an Eigeninitiative und Begeisterungsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen zu internationalen Tochtergesellschaften

Ihre Ansprechpartner

Gabriele Smentek und Florian Wech

Tel.: 0911 / 929 70-13

E-Mail: bewerbungen@mentis-consulting.de

Kennziffer

I - 190605 H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT